Social Media

Instagram Business – Statistiken aus erster Hand

6. Januar 2017
instagram business account

Obwohl der Instagram Business Account bereits seit einigen Monaten existiert, wird dieser noch relativ selten genutzt.

Ein Business Account ermöglicht den Followern nicht nur eine schnelle Kontaktaufnahme, sondern bietet auch detaillierte Statistiken aus erster Hand an.

Vorteile & Features des Instagram Business Accounts

Instagram minus78 Profil

Der »Kontakt-Button«

Bei der Einrichtung eines Business-Accounts habt ihr die Möglichkeit euren Followern die Kontaktaufnahme zu erleichtern, indem ihr eure Kontaktinformation hinterlegt.

Hier könnt ihr wählen, ob ihr den Email-Kontakt, eine Anrufmöglichkeit oder eure Adresse angebt.

Interessant für Lokalitäten:
Die Adresse

Bei der Adresse gebt ihr dem Nutzer die Möglichkeit über Instagram eine Route zu berechnen.

Die Kategorie

Ein weiterer Unterschied zwischen einem privaten und einem »geschäftlichen« Account, sind die erweiterten Informationen. Hier wird unter dem Nutzernamen eine Kategorie angezeigt. Diese wird von der Facebook-Seite übernommen und ist daher über Instagram nicht änderbar.

Impressum

Leider ist jedoch immer noch nicht möglich das Impressum durch einen zweiten Link o.ä. in das Instagram-Profil zu hinterlegen.

Instagram Business Account Statistiken

Die Statistiken

Mit dem Business-Account erhaltet ihr die Statistiken direkt aus erster Hand.

Profilstatistik

In der Gesamtstatistik erhaltet ihr eine Zusammenfassung über die vergangenen 7 Tage mit quantitativer Entwicklung über

  • Impressionen
  • Reichweite
  • Profilaufrufe
  • Klicks auf die Website

Belieteste Beiträge

In einer Übersicht werden die beliebtesten Bilder (sortiert nach Impressionen) angezeigt.

Abonnenten

Ihr erhaltet eine genaue Übersicht eurer Abonnenten nach

  • Geschlecht
  • Alter
  • Standorte
  • Aktivität bei Instagram in Wochentag und Uhrzeit

Über die Einstellungen ist man jederzeit in der Lage das vorhandene Profil in einen (kostenlosen!) Business Account umzuwandeln – eine Rückwandlung ist aber nicht möglich.

4 Kommentare

  • Antworten Sahra Pungs 6. Januar 2017 at 23:36

    Daumen hoch!

  • Antworten Kevin Fiedler 7. Januar 2017 at 15:02

    Hey Heidi!

    Toller Artikel. Jetzt weiß ich auch was dieser Instagram-Business-Account so alles kann. Danke dir!

    LG,
    Kevin

  • Antworten Jenny 10. Januar 2017 at 20:55

    Hallo Heidi,
    so kann man dann ja tatsächlich sehen, zu welcher Uhrzeit man am besten ein Bild hochladen kann. Wirklich praktisch 😊

    • Antworten Heidi 10. Januar 2017 at 21:20

      Hallo Jenny,

      stimmt. Die Statistik finde ich auch sehr aufschlußreich. Schade, dass man Bilder nicht im Voraus planen kann 😉
      Liebe Grüße!

    Schreibe eine Antwort zu Kevin Fiedler Antwort abbrechen